Friedhof

Der Friedhof in Lindenthal

hat eine Größe von 1 ha und wurde im Jahr 1903 für die Ortschaften Lindenthal und Breitenfeld angelegt. Er befindet sich zwischen beiden Ortschaften. Im Zentrum der quadratischen Friedhofsanlage befindet sich eine Kapelle in der Bauart des Jugendstil. Im Jahr 1980 wurden wegen der Eröffnung des nördlichen Braunkohletagebaus Erdbestattungen ausgesetzt, um eine Verlegung des Friedhofes zu erleichtern. Anlage und Gebäude verfielen darauf hin.1991 wurde der Tagebau geschlossen und wieder ein geregelter Friedhofsdienst eingeführt. Seitens der MIBRAG wurde als Entschädigung 1993 das Verwalterhaus instand gesetzt. Von 1997- 1998 wurde mit Hilfe der Gemeinde Lindenthal die Kapelle erneuert und der Öffentlichkeit übergeben.

 Kapelleneingang 
Tür zur Kapelle
Segnet er? Treten Sie ein!
Das Christusfenster über der Tür                                                      Eingangstor
schön alt! Gedenken!
Historische Grabgestaltung                                                 Gedenken der Gefallenen