1. Wandlung

 

Nach der ersten Wandlung sind vier Szenen aus dem Zyklus der Marienfeste zu sehen. Oben links findet sich die Begegnung von Maria und Elisabeth (Mariä Heimsuchung, 2. Juli). Rechts daneben folgt die Christgeburt (Weihnachten, 25. Dezember) und darunter Jesu Darstellung im Tempel (Mariä Lichtmess, 2. Februar). Unten links beschließt das Bildprogramm der Tod Marias inmitten der Apostel (Mariä Aufnahme in den Himmel, 15. August).

Ursprünglich werden 8 Szenen aus dem Marienleben zu sehen gewesen sein.