Pilgergruppe


Seit einigen Jahren ist eine Pilgergruppe der Gemeinde auf dem ökumenischen Pilgerweg durch Mitteldeutschland unterwegs. Begonnen haben wir 2010 in Kleinliebenau, 2013 werden wir Eisenach erreichen. Wir sind immer ein verlängertes Wochenende unterwegs, laufen etwa 20 Kilometer am Tag. Alles was wir brauchen, haben wir im Rucksack dabei, schlafen in den überwiegend einfachen und preiswerten Herbergen am Weg und freuen uns an der Natur, der Gemeinschaft und den geistlichen Impulsen, die uns der Weg schenkt. Pilgern ist mehr als Wandern! Es ist eine Zeit der Einkehr und Stille, eines sehr einfachen Lebensstils, eine Zeit, in der wir Strapazen auf uns nehmen, uns aber auch beschenken lassen, in der wir Neues kennen lernen, über unseren Glauben nachdenken und sprechen und am Abend unsere Ankunft richtig feiern können.

Die Pilgergruppe ist keine durchgängig feste Gruppe und grundsätzlich offen für Menschen, die auch einmal ein Stück mitgehen und das Pilgerleben kennen lernen möchten. Manchem gefällt es so gut, dass er dann auch im nächsten Jahr wieder mit dabei ist. In der Regel sind wir etwa 10 bis 12 Pilger, die gemeinsam unterwegs sind.

Termin für 2013 ist der 20. - 23. Juni. Wir werden von Erfurt bis Cobstädt gehen, wo wir im alternativen Lebensgut verweilen, im Lehmofen Pizza backen und am Feuer den Tag ausklingen lassen werden. Am 21.6. geht es weiter bis nach Neufrankenroda, wo wir in der Familienkommunität Siloah noch einmal eine andere Art gelebten Glaubens erleben werden. Am 22.6. kommen wir nach dem wunderschönen Weg über die Hörselberge in Eisenach an, wo wir etwas nobler im Jugendgästehaus schlafen und abends zum Essen ausgehen können. Der 23.6. ist dann einer Stadt- und Schlossbesichtigung in Gotha gewidmet. Wer noch mitkommen will, ganz schnell melden bei Heike Heinze, Tel. 034292632040 oder heike_heinze@t-online.de

Heike Heinze