4. Baustellenkonzert


















4. Baustellenkonzert in der Hainkirche
mit dem Enskede Kammerchor
 
Fast 70 Zuhörer fanden sich an diesem sonnigen Nachmittag auf der Baustelle der Hainkirche ein, um den Enskede Kammer Chor aus Stockholm (Schweden) beim Auftakt seiner Deutschlandtournee zu erleben. Unter Ihnen auch eine Familie, die selbst 40 Jahre in Schweden lebte und nun spontan beim Übersetzen der Begrüßungs- und Dankesworte von Pfarrer Voigt helfen konnte.
 
Nachdem En sommarafton (ein Sommerabend) von Adolf Fredrik Lindblad im Rücken des Publikums erklang, zog der Chor bei der folgenden Bourrée von Johann Sebastian Bach in den Altarraum, um von hier aus in seinem Programm einen breiten Bogen von Heinrich Isaac über Michael Prätorius, Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy über Oskar Lindberg, Sven-Erik Bäck und Gunnar Eriksson zu Jaakkoo Mäntyjärvi zu spannen und bekannte deutsche mit schwedischen Frühlings- uns Sommerliedern zu verbinden.
Das begeisterte Publikum bedachte den Dirigenten David Åberg und seine Sängerinnen und Sänger mit viel Applaus und konnte sich noch über zwei Zugaben freuen.
 
Wir wünschen dem Enskede Kammerchor weiter viel Erfolg auf den Spuren von Bach und bei den folgenden Auftritten in Köthen (10.05.) und Weimar (12.05.).

 

 Der Enskede Kammer Chor bei seinem Auftritt am 09.05.2010.
 
 Fast alle Plätze auf der Baustelle der Hainkirche waren besetzt