Veranstaltungs Information

Termindatum: 19.07.2017
Kategorie: Besonderes
Betreff: Volkskunstensemble aus Saschirje zu Gast
Ort: Gnadenkirche Wahren
Beginnt um: 18:30 19.07.2017
Beschreibung: 31 Jahre ist das Reaktorunglück von Tschernobyl her. Saschirje liegt nur 100 km davon entfernt im Südosten Weißrusslands, in der Region Gomel, die von Verstrahlung besonders stark betroffen war und immer noch ist. Seit 1995 organisiert die „Elterninitiative für Saschirje/
Belarus“ - das sind Bürger und Familien aus Leipzig und dem nördlichen Umland - humanitäre Hilfe für Kinder aus Weißrussland. Dazu
gehören seit 20 Jahren sommerliche Erholungsfahrten des Ensembles Sonejka mit ca. 20 Kindern aus dem Dorf nach Deutschland. Zum Programm gehören bei jedem Aufenthalt auch öffentliche Auftritte des Kinder- und Jugendensembles. Vor einem Jahr war es erstmals in Wahren. Zum diesjährigen Konzert mit Sonejka am Mittwoch, 19.7., 18:30 Uhr, wird ganz herzlich in die Gnadenkirche Wahren eingeladen. Das Ensemble wurde 1989 gegründet. Die künstlerische Leiterin Jewgenija A. Schadrina studierte am Moskauer Institut für Kultur im Fach „Leitung von Volkschören“ und unterrichtet seit 1986 in Saschirje Musik. Sie möchte die Kinder für die Kultur und die Traditionen des belorussischen Volkes sensibilisieren und mit ihnen teilweise sehr alte und nur noch mündlich tradierte Lieder und Tanzweisen beleben und erhalten. Im Anschluss an das Konzert laden die Asylsuchenden aus der Pittlerstrasse zu einem kleinen Abendessen in den Pfarrgarten ein.
Hans-Reinhard Günther

« zurück